PROJEKTDETAILS

Victoria und Albert Museum
Juwelengalerie
London

 

Das Victoria and Albert Museum ist eines der bekanntesten Kunst- und Designmuseen der Welt. Seine Sammlungen sind an Umfang und Vielfalt nicht zu übertreffen. Artefakte von vielen der reichsten Kulturen dieser Erde aus über 3000 Jahren, darunter Keramik, Möbel, Mode, Glas, Schmuck, Metallarbeiten, Fotografien, Skulpturen, Textilien und Gemälde, sind in diesem Museum untergebracht.

Für die „William and Judith Bollinger Gallery“ wurden mehr als 70 Spezialvitrinen geliefert, die neben den besonderen klima- und sicherheitstechnischen Eigenschaften auch über die derzeit modernste Verschluss- und Beschlagtechnik verfügen. Besonderer Wert wurde von den Gestaltern auf die lichttechnische Präsentation der im wahrsten Sinne des Wortes hochkarätigen Exponate gelegt. Die beidseitig entspiegelte Verglasung der Vitrinen gewährleistet im Zusammenspiel mit der faseroptischen Beleuchtung einen ungetrübten Kunstgenuss.

Auftraggeber

Victoria and Albert Museum

Jahr der Fertigstellung

2008

Leistungsumfang

Projektierung und Fertigung

Gestaltung

Nayia Savvides – Architect, N.G.Savvides & Associates

 

Bild [n] von [m]