PROJEKTDETAILS

Staatliche Eremitage - Porzellan-Ausstellung
St. Petersburg

 

Die im Jahr 2011 eröffnete Ausstellung basiert auf der Sammlung der Porzellanmanufaktur Lomonosov, die aus mehr als 30.000 Porzellanen und Gläsern, Zeichnungen, Fotografien und seltene Publikationen besteht. Die Ausstellung dokumentiert die Entwicklungsstadien der ersten, im Jahre 1744 gegründeten nationalen Porzellanfabrikation und die Geschichte des russischen Porzellans.

Die aus zumeist großen, ungeteilten Glasflächen bestehenden 39 Vitrinen sind mit einer aufwändigen Scharniertechnik und einem flexiblen, transparenten Tablarsystem ausgestattet. Die faseroptische Beleuchtung gewährleistet eine detailreiche Präsentation der filigranen Ausstellungsstücke.

Auftraggeber

Staatliche Eremitage St. Petersburg

Jahr der Fertigstellung

2011

Leistungsumfang

Projektierung, Fertigung und Montage

Gestaltung / Design

Eremitage St. Petersburg, Boris Kusiakin

Bild [n] von [m]