PROJEKTDETAILS

Buchmuseum der Lettischen Nationalbibliothek
Riga

 

Im Jahr 2008 begann der Neubau der Lettischen Nationalbibliothek nach einem Entwurf des in Riga geborenen US-amerikanischen Architekten Gunnar Birkerts. Nach 6-jähriger Bauzeit wurde das imposante Gebäude im Sommer 2014 anlässlich des 95. Gründungstages der Nationalbibliothek schließlich feierlich eröffnet.

Für die Erstausstattung des Buchmuseums lieferte REIER 28 Vitrinen, ausgestattet mit variabel gestaltbarer Inneneinrichtung und verdeckten Drehtürbeschlägen. Die integrierte klima- und objektschonende Beleuchtungstechnik trägt den besonderen Anforderungen an die Präsentation kostbarer Schriften und Bücher ebenso Rechnung, wie die sorgfältige Auswahl ausnahmslos schadstoffgeprüfter Materialien.

Auftraggeber

Lettische Nationalbibliothek Riga

Jahr der Fertigstellung

2014

Leistungsumfang

Projektierung, Fertigung und Montage

Gestaltung / Design

BrandEleven Riga, Guna Akona

Bild [n] von [m]