PROJEKTDETAILS

National Museum of Scotland
Edinburgh

 

Nach Eröffnung von 16 Galerien im Juli 2011 wurden im Juli 2016 weitere 10 Galerien im Westflügel des Museums eröffnet. Ausstellungsstücke von dekorativer Kunst, Design, Mode, Wissenschaft und Technologie werden auf vier Ebenen den Besuchern präsentiert.

Für diese 10 Galerien wurden 146 Vitrinen in verschiedenen Ausführungen und Größen sowie deren umfangreiche Inneneinrichtung geliefert und eingebaut. Die Vitrinen sind z.T. mit faseroptischer Beleuchtung oder LED-Beleuchtung sowie extraweißer und teilweise mit beidseitig entspiegelter Verglasung ausgestattet. Sie entsprechen den vom Museum gewünschten hohen Anforderungen an schadstoffarmen Materialien sowie Dichtigkeit. Highlight ist eine Tischvitrine von 6,0 m Breite x 3,2 m Tiefe, die mit einem speziellen Hubsystem geöffnet werden kann.

Auftraggeber

Beck Interiors Ltd i.A. National Museums Scotland, Edinburgh

Jahr der Fertigstellung

2016

Leistungsumfang

Projektierung, Fertigung und Montage

Gestaltung / Design

Ausstellungsgestaltung: Metaphor
Licht Design: Sutton Vane Associates
Fotos: Andrew Lee

Copyright © REIER 2016
Bild [n] von [m]