PROJEKTDETAILS

Museum Christlicher Kunst
Chambesy, Genf

 

Nach intensivem Umbau eröffnete das christliche Kunstmuseum am 3. Februar 2011 seine Pforten für die Öffentlichkeit. In zwei Ausstellungen mit einer Gesamtfläche von ca. 400 m² werden Reliquien der Vergangenheit, Zeugenaussagen der Gegenwart und Projektionen in die Zukunft gezeigt.

Neben mehreren Wandverkleidungen aus MDF lieferte REIER 13 Hoch-, Wand- und Tischvitrinen sowie zahlreiche Ausstellungssockel.

Auftraggeber

SETE Société d’Etudes Techniques & Economiques S.A., Genève

Jahr der Fertigstellung

2011

Leistungsumfang

Projektierung, Fertigung und Montage

Gestaltung

SETE Société d’Etudes Techniques & Economiques S.A., Genève

Bild [n] von [m]