PROJEKTDETAILS

7_132x100_t

The Library and Museum of Freemasonry
London

 

Das Freimaurermuseum London widmet die im April 2016 eröffnete Ausstellung Three Centuries of English Freemasonry der Entwicklung der englischen Freimaurerei vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Die Ausstellung zeigt neben einer umfangreichen Sammlung dekorativer Objekte auch Gegenstände aus dem Besitz berühmter englischer Freimaurer wie Winston Churchill oder König Edward VII.

Die 22 hochmodernen REIER-Vitrinen sind mit Feuchtigkeitsregelung, Umluftfiltern und objektschonender LED-Beleuchtung ausgestattet. Die Hochvitrinen lassen sich von einer Person mittels Drehtür oder 3-Wege-Schiebetür öffnen. Bei den Tischvitrinen erfolgt die Öffnung mittels gasdruckfeder-unterstützter Klapphauben oder mit elektro-hydraulischem Hubsystem. Alle sichtbaren Metallteile wurden aufwändig mit eloxiertem Aluminium verkleidet oder mit Echtholzfurnier belegt.

Auftraggeber

Scena Projects Ltd i.A. The Library and Museum of Freemasonry, London

Jahr der Fertigstellung

2016

Leistungsumfang

Projektierung, Fertigung und Montage

Design

Architekt: Metaphor
Licht: Sutton Vane Associates

Bild [n] von [m]