PROJEKTDETAILS

Musée Granet
Aix-en-Provence

 

Mit der Restaurierung der zum Ensemble der Kirche Saint-Jean-de-Malte gehörenden Kapelle, einem architektonischen Schmuckstück aus dem 17. Jahrhundert, schuf die Kommune von Aix-en-Provence beste Voraussetzungen für die Ausstellung der Sammlung der schweizerischen Stiftung Jean und Suzanne Planque in einem stilvollen Ambiente.

Bei der Umsetzung des Projekts vertrauten das Museum und die Szenographen der Agentur Saluces REIERs Erfahrung und Können. Das für die klimatisierten Vitrinen verwendete entspiegelte Glas lässt den Rundgang durch die Ausstellung zu einem Erlebnis werden. Eine echte Herausforderung war, neben dem engen Zeitplan, die Konstruktion einiger sehr großer Wandvitrinen mit Öffnung über die ungeteilte Frontscheibe.

Auftraggeber

Agentur SALUCES

Jahr der Fertigstellung

2013

Leistungsumfang

Projektierung, Fertigung und Montage

 

Bild [n] von [m]