PROJEKTDETAILS

Waagenmuseum / Oschatz

 

Seit 1982 gibt es in Oschatz das einzige Waagenmuseum Mitteldeutschlands. Das Spezialmuseum präsentiert sich seit dem 15. Mai 2022 mit einer völlig neu konzipierten Ausstellung.

Neben interessanten Ausführungen zur Geschichte der Waage in Wort und Bild, wird an über 100 ausgestellten Waagenexponaten sowie an zahlreichen Gewichten und Zubehörteilen ein Überblick über die geschichtliche Entwicklung der Waagen und über die traditionsreiche Produktion namhafter Oschatzer Waagenfabriken vermittelt.

Für das Waagenmuseum Oschatz lieferte REIER drei Ganzglaswandvitrinen W52 sowie zwei Ganzglashochvitrinen H14.

 

Produktinformation Wandvitrine

Produktinformation Hochvitrine

 

Auftraggeber

Eigenbetrieb Oschatzer Kultureinrichtungen, Stadt- und Waagenmuseum

Jahr der Fertigstellung

2022

Leistungsumfang

Projektierung, Fertigung und Montage

Bildrechte

Waagenmuseum Oschatz, D. Bach

Copyright © REIER 2021
Bild [n] von [m]