PROJEKTDETAILS

Copyright: Landesmuseum Württemberg, Hendrik Zwietasch
Copyright: Landesmuseum Württemberg, Hendrik Zwietasch
Copyright: Landesmuseum Württemberg, Hendrik Zwietasch

Landesmuseum Württemberg / Stuttgart
Sonderausstellung GeschmacksSache

 

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten: Was ist Geschmack? Wer definiert ihn? Und wie zeigt sich eigentlich guter oder schlechter Geschmack?
1896 wurde der aufwendige Neubau des Stuttgarter Landesgewerbemuseums, dem heutigen Haus der Wirtschaft Baden-Württemberg, eingeweiht. Zu dessen 125-jährigem Jubiläum präsentiert das Landesmuseum Württemberg eine Auswahl aus den umfangreichen Muster- und Vorbildersammlungen der „Württembergischen Centralstelle für Handel und Gewerbe“ und des daraus hervorgegangenen Landesgewerbemuseums.
Im Zentrum der Ausstellung steht das Anliegen der Geschmacksbildung, die Geschichte des Ringens um die gute Form, von der nicht zuletzt der Erfolg der heimischen Wirtschaft abhing.

Für die Sonderausstellung GeschmacksSache sowie weitere Ausstellungen im Landesmuseum Württemberg, die coronabedingt erst im Herbst 2022 eröffnet werden, lieferte REIER 30 Standard-Hochvitrinen des Typs H14 ohne Beleuchtung mit integriertem Klimafach sowie 6 Sturzvitrinen mit Hubtechnik des Typs S44.

 

REIER Hochvitrinen

REIER Sturzvitrinen

 

Auftraggeber

Landesmuseum Württemberg

Jahr der Fertigstellung

2020

Leistungsumfang

Projektierung, Fertigung und Montage

Gestaltung / Design

Landesmuseum Württemberg

Bild- und Filmrechte

Fotos: Landesmuseum Württemberg, Hendrik Zwietasch

Copyright © REIER 2021
Bild [n] von [m]