PROJEKTDETAILS

Musée des Beaux-Arts / Dijon

 

Das 1787 gegründete „Museum der Schönen Künste“ in Dijon befindet sich im Ostflügel des ehemaligen Palastes der Herzöge von Burgund. Seine Sammlungen von Gemälden, Skulpturen, Kunsthandwerk und Antiquitäten gehören zu den bedeutendsten in Frankreich und Europa.

Nach einer aufwendigen 4-jährigen Restaurierung des Museums lieferte REIER für die neue Dauerausstellung die Vitrinenausstattung, Medienstationen und weitere Präsentationsmöbel. Die ausschließlich aus Metall und Glas bestehenden entspiegelten Vitrinen bieten ein modernes Design und sind mit ausgefeilter Sicherheits- und Klimatechnik ausgestattet. Darüber hinaus verfügen sie über eine objektschonende, zeitgemäße LED-Beleuchtung.

 

Auftraggeber

Stadt Dijon

Jahr der Fertigstellung

2019

Leistungsumfang

Projektierung, Fertigung und Montage

Gestaltung / Design

Atelier Lion Paris, M. Nicolas Ferault
Fotos: REIER

Copyright © REIER 2021
Bild [n] von [m]