PROJEKTDETAILS

Foto: © P.D. Young
Foto: © P.D. Young
Foto: © P.D. Young
Foto: © P.D. Young
Foto: © P.D. Young
Foto: © P.D. Young
Foto: © P.D. Young
Foto: © P.D. Young
Foto: © P.D. Young
Foto: © P.D. Young
Foto: © P.D. Young
Foto: © P.D. Young
Foto: © P.D. Young
Foto: © P.D. Young
15_132x100_t

Art Institute of Chicago / Chicago

 

Für die historische Neueinrichtung der "Upper Morton Galleries of Medieval and Renaissance Art and Armor" fertigte und lieferte REIER 37 Vitrinen in verschiedenen Ausführungen sowie 17 übergroße Specta KLR-Vitrinenfronten und weitere Komponenten, die in baulich vorhandene Nischen des Museums integriert wurden.
Die Vitrinen sind mit Beleuchtungslösungen ausgestattet, die vom Museum bereitgestellt wurden, als auch mit REIERs eigenen LED-Spots.

Das Projekt umfasst auch eine markante Galerie mit historisch wirkenden Wandvitrinen in einem natürlichen Holzdekor (Nussbaum), von denen viele mit verglasten Schubladen für die Ausstellung von Feuerwaffen und anderen Artefakten ausgestattet sind.

 

Auftraggeber

Art Institute of Chicago

Jahr der Fertigstellung

2017

Leistungsumfang

Projektierung, Fertigung und Montage

Gestaltung / Design

Charles Mack Design

Copyright © REIER 2021
Bild [n] von [m]